Heldentenor

Klaus Rabenhorst

Walther's Preislied

Richard Wagner

00:00 / 05:05

SCHMANKERL

Nessun Dorma

Turandot

Giacomo Puccini

00:00 / 03:14

Recondita Armonia

Tosca

Giacomo Puccini

00:00 / 03:40

E lucevan le stelle

Tosca

Giacomo Puccini

00:00 / 03:02
 

REPERTOIRE

Geistliches und Weltliches

Konzertant

Puccini

Turandot/Nessun Dorma

und Tosca/Recondita Armonia, E lucevan le stelle

Verdi 

Aida/Celeste Aida

Wagner 

Lohengrien, Walküre,

Meistersinger von Nürnberg,

Gralserzählung, Winterstürme, Walther's Preislied

Am Flügel

 WALTER PREISLICH

(Dresdner Staatsoper)

 

BIOGRAFIE

Der heutige 56-jährige, gelernter Steuerberater, verheiratet, Vater von zwei Kindern, war schon von eh her mit einer schönen Stimme gesegnet, die er seit seiner Jungendzeit in diversen Kirchenchören eingesetzt hat und dies auch noch bis heute tut.

 

Zum Operngesang kam er erst viel später, da war er schon Mitte 40.

 

„Zufällig“ lernte er in Uta Laguionie eine sehr erfahrene Gesangslehrerin kennen, die das große Potential seiner Stimme erkannte und sie in der Folgezeit mit viel Liebe und Leidenschaft, akribisch und behutsam zu dem formte, wie sie sich heute präsentiert:

 

Eine Stimme, die vom „Tenore Spinto“ bis zum jugendlichen Heldentenor reicht und sogar das Zeug zum Heldentenor hat, weshalb auch sein bevorzugtes Repertoire Werke von Puccini, Verdi, Weber und Wagner umfasst.

 

Eine Stimme, die man nicht vergisst.

 
 

KONTAKT

Für Anfragen kontaktieren Sie bitte:

Tel.: 0177 3298469 | info@klausrabenhorst.com

Informationen über anstehende Konzerte mailen wir Ihnen gerne zu

 
© 2020   Impressum     Datenschutz